Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Viscomatratzen

Produkte

Liegen wie auf Wolken: Visco-Matratzen von XXXL


INHALTSVERZEICHNIS
1) Welche Matratze? Visco, Kaltschaum oder Gel?
2) Wie unterstützt eine Visco-Matratze meine Gesundheit?
3) Was muss ich beim Kauf von Visco-Matratzen beachten?
4) Was für ein Lattenrost eignet sich für eine Visco-Matratze?
5) Wie werden Visco-Matratzen gereinigt?
6) Wie ist die Lebensdauer von Visco-Matratzen?
7) Visco-Matratzen bei XXXL online bestellen

Welche Matratze? Visco-, Kaltschaum oder Gel?

Visco-Matratzen überzeugen durch ihr innovatives Material, das in den 1970er Jahren von der NASA für Astronauten entwickelt wurde: Viscoschaum sollte dazu beitragen, den Sitzkomfort in der Startphase von Raumfahrzeugen zu erhöhen. Zu Beginn der 1990er Jahre ging der Werkstoff dann in Serienproduktion und hielt Einzug in die Schlafzimmer. Eine Visco-Matratze besteht aus einer Viscoschaum-Schicht, die auf einem Kaltschaumkern aufliegt. Die 3 bis 9 cm dicke Viscoschicht sorgt für ein angenehm weiches Liegegefühl, während der Kaltschaum für die nötige Unterstützung des Körpers sorgt. Viscoschaum ist sowohl thermoelastisch als auch viscoelastisch, er reagiert also auf Wärme und Druck. So passt sich eine Viscomatratze im Vergleich zu anderen Schlafunterlagen noch besser an den menschlichen Körper an. Denn Kaltschaummatratzen sind beispielsweise nur thermoelastisch, Gelschaummatratzen hingegen ausschließlich viscoelastisch. Zuweilen wird die Visco-Matratze ebenso als Visco-Gel-Matratze bezeichnet, was jedoch irreführend ist, da nur Viscoschaum, aber kein Gel Verwendung findet. Die Rückstellkraft – also die Zeit, die der Schaum benötigt, um wieder in seine Ausgangsposition zu gelangen – ist etwas größer als bei Gelmatratzen. Letztere eignen sich daher bestens für unruhige Schläfer. Für Bauchschläfer sind Visco-Matratzen unter Umständen ebenfalls nicht die beste Wahl, da diese aufgrund der weichen Oberfläche häufig zu weit einsinken, was die Wirbelsäule belasten kann. Für alle Rücken- und Seitenschläfer bietet eine Visco-Matratze hingegen optimale Liegeeigenschaften.

Wie unterstützt eine Visco-Matratze meine Gesundheit?

Haben Sie manchmal Verspannungen und Rücken- oder Nackenschmerzen? In diesem Fall kann eine Visco-Matratze Abhilfe schaffen. Denn auf ihr verteilt sich das Körpergewicht im Liegen gleichmäßig, was die Gelenke und Muskeln durch die Druckentlastung schont. Die Wirbelsäule wird in ihrer natürlichen Form unterstützt, sodass eine Visco-Matratze Rückenschmerzen effektiv vorbeugen kann. Gleichzeitig werden Durchblutungsstörungen vermieden, weshalb eine solche Komfortschaummatratze ebenso für Menschen ideal ist, die aus gesundheitlichen Gründen viel liegen müssen. Aufgrund der Resistenz gegen Hausstaubmilben ist Viscoschaum nicht zuletzt hervorragend für Allergiker geeignet.

Was muss ich beim Kauf von Visco-Matratzen beachten?

In der Beschreibung vieler Visco-Matratzen finden Sie neben Angaben zur maximalen Belastbarkeit auch Informationen zum Härtegrad. Ein niedriger Wert steht hier für eine weiche Matratze. Je höher die Kennzahl, umso härter ist die Schlafunterlage. Grundsätzlich liegen schwerere Menschen auf harten Matratzen am besten, leichtere Personen greifen idealerweise zu weichen Modellen. Zudem ist beim Matratzenkauf natürlich auf die richtige Größe zu achten. Für zwei Personen sollte die Visco-Matratze mindestens ca. 140 x 200 cm groß sein, für eine Einzelperson reichen ca. 90 x 200 cm aus. Verwenden Sie in einem Doppelbett zwei separate Visco-Matratzen, kann eine ergänzende Matratzenauflage sinnvoll sein, um die Lücke in der Mitte zu schließen. Gleichzeitig verbessert der Topper die Wärmeregulation und die Aufnahmefähigkeit für Feuchtigkeit.

Was für ein Lattenrost eignet sich für eine Visco-Matratze?

Visco-Matratzen können Sie mit allen Lattenrosten kombinieren, die in puncto Größe passend sind. In einem Doppelbett mit einer Liegefläche von ca. 180 x 200 cm sind beispielsweise zwei Visco-Matratzen (ca. 90 x 200 cm) optimal, die auf zwei separate Lattenroste aufgelegt werden. Für eine 5- oder 7-Zonen-Visco-Matratze empfehlen wir einen Lattenrost, der über die gleiche Anzahl an Zonen verfügt. So ergänzen sich die beiden Bettkomponenten perfekt.

Wie werden Visco-Matratzen gereinigt?

Fast alle Visco-Matratzen sind mit abnehmbaren Bezügen ausgestattet, sodass die Reinigung spielend leicht ist. Öffnen Sie einfach den umlaufenden Reißverschluss und geben Sie die Bezüge bei 60° C in die Waschmaschine. Ist die Trommel nicht groß genug, können die Bezüge auch problemlos in der Badewanne von Hand gereinigt werden. Durch die regelmäßige Pflege bleibt die Matratze langfristig hygienisch frisch und Hausstaubmilben haben keine Chance.

Wie ist die Lebensdauer von Visco-Matratzen?

Die Lebensdauer von Visco-Matratzen ist vergleichsweise lang. Dies ist anhand des sogenannten Raumgewichts gut sichtbar: Das Raumgewicht gibt an, wie viel Kilogramm der verarbeiteten Materialmasse sich in einem Kubikmeter Schaumstoff befinden. Bei den meisten Visco-Matratzen liegt das Raumgewicht bei mehr als 50 kg/m³, was für Langlebigkeit von mehr als 10 Jahren spricht.

Visco-Matratzen bei XXXL online bestellen

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl an Visco-Matratzen, die Schlafen noch erholsamer machen können. Neben Ihrer neuen Visco-Matratze erhalten Sie bei uns auch passende Lattenroste, Bettgestelle und Bettwäsche. Ihre Wunschartikel können Sie ganz bequem online bestellen. Außerdem haben Sie in den Fachabteilungen unserer Filialen die Möglichkeit zum Probeliegen – Jetzt testen und das eigene Schlafzimmer in eine Oase der Entspannung verwandeln.