Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Sitzhocker

Produkte

Hocker: Kleines Wohndetail mit großer Wirkung

Klein, aber oho! Wohnideen rund um den Hocker

Sitzhocker sind Alleskönner und überall in Ihrer Wohnung einsetzbar. Ihnen fehlt noch eine Sitzgelegenheit im Wohnzimmer? Wie wäre es mit einer Ablage im Flur? Hocker in den unterschiedlichsten Formen machen sich gern nützlich. Ebenso vielfältig wie ihre Verwendungsmöglichkeiten sind die Designs. Ob schlicht oder ausgefallen, uni oder bunt – die Allrounder sind stets ein Hingucker. Stöbern Sie gleich durch unser XXXL Sortiment und finden Sie Ihr Lieblingsmodell!

NÜTZLICH UND CHIC: HOCKER ALS EINRICHTUNGSTALENTE

 

PRAKTISCH

Der Hocker kann mehr, als man dem kleinen Möbel ohne Lehne auf den ersten Blick zutraut. Im Vergleich zu anderen Sitzgelegenheiten – wie Stuhl oder Sessel – beansprucht er deutlich weniger Raum und ist damit für platzsparende Wohnkonzepte geeignet. Entspannt die Füße hochlegen können Sie, wenn Sie Ihre Sofalandschaft um einen Polsterhocker ergänzen. Auch als Ablage kommt der Hocker zum Einsatz; bei besonders raffinierten Modelle ist sogar Stauraum integriert. Außerdem dient ein extra standsicheres Modell im ganzen Haushalt als Trittstufe.

 

VIELFÄLTIG

„Bibbidi-Bobbidi-Boo“: Optisch hat sich der Sitzhocker vom Aschenputtel zum Designobjekt gemausert. Zwei, drei oder vier Beine plus Sitzfläche gibt es in den verschiedensten Looks von rustikal bis futuristisch. Der Phantasie sind bei Formen und Designs keine Grenzen gesetzt, sodass Hocker in jedes Wohnkonzept passen. Sie brauchen nur zu wählen, welcher kleine Begleiter die stilvollste Vervollständigung Ihrer Einrichtung ist.

 

WANDELBAR

Ein weiterer Pluspunkt des Hockers ist seine Flexibilität. Sie möchten die Einrichtung eines Zimmers verändern? Kein Problem! Mit einem Handgriff ist das Kleinmöbel neu arrangiert. Der Hocker wird in einem Raum nicht mehr benötigt? Dank seiner kompakten Größe findet er leicht in einem anderen Kontext seine neue Bestimmung.

VIELSEITIGKEITSWUNDER - HOCKER IN ALLEN WOHNBEREICHEN

 

Der Hocker ist ein universelles Sitzmöbel, kann aber noch viel mehr. Er passt als clevere Wohnidee in jede Ecke Ihrer vier Wände. Lassen Sie sich von den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des Tausendsassas überzeugen.

 

HOCKER IM WOHNZIMMER - ENTSPANNUNG PUR

Im Wohnzimmer ist ein Sitzhocker die optimale Ergänzung zu Couch und Co. Gut geeignet sind Polsterhocker, deren Bezug mit dem des Sofas identisch oder farblich darauf abgestimmt ist. Ein Fußhocker sorgt für zusätzlichen Komfort, indem er das Hochlegen der Beine ermöglicht. So lässt sich am Feierabend herrlich entspannen. Als Ablagefläche bietet das Möbel im Wohnraum Platz für Zeitschriften oder eine gefaltete Decke. Verfügt der Hocker über eine glatte Sitzfläche z.B. aus Holz, gibt er einen charmanten Beistelltisch ab. Über das Nützlichkeitsdenken hinaus erzeugt das dekorative Beimöbel als Einrichtungsaccessoire zusätzlichen Chic sowie Gemütlichkeit – freuen Sie sich auf die Komplimente Ihrer Gäste!

Beratertipp

• Im Wohnzimmer dient ein Hocker nicht nur als Fußbank, sondern auch als zusätzlicher Sitzplatz, wenn Besuch kommt.

• Ein großer gepolsterter Hocker kann zusammen mit der Sitzfläche Ihrer Couch einen geräumigen Liegebereich bilden und so die Bettfunktion erweitern.

HOCKERLEIN DECK` DICH - HOCKER IN DER KÜCHE

In Ihrer Küche ist kein Platz für einen Stuhl? Dann nutzen Sie einen kompakten Sitzhocker für Ruhepausen. Kommen überraschend Gäste, wird dank einiger Hocker die Anzahl der Sitzplätze im Essbereich unkompliziert vergrößert. Sind die variablen Möbel gerade nicht im Einsatz, lassen sich klapp- oder stapelbare Modelle besonders einfach verstauen. Leichte Stapelhocker können zusammengeklappt an einen Haken an die Wand gehängt werden. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch eine witzige Dekoidee. Tipp: Wählen Sie einen Hocker mit abwischbarer Sitzfläche, dann sind kleine Missgeschicke beim Kochen schnell vergessen. Hoch hinaus will ein anderer Vertreter dieser Gruppe. Der Barhocker ist das „Must-have“ für Küchen mit tresenartigen Tischen.

 

TRAUMHAFTE HOCKERIDEEN FÜRS SCHLAFZIMMER

Auf einem Hocker im Schlafzimmer wird bequem die Kleidung für den nächsten Tag bereitgelegt. Ein gepolsterter Hocker bietet die Möglichkeit, sich hinzusetzen, und ist damit ein willkommener Helfer beim Ankleiden. Auch vor der Frisierkommode ist er die ideale Sitzgelegenheit. Am Fußende ersetzen zwei oder drei Hocker nebeneinander die Bettbank. Für eine beruhigende Atmosphäre empfehlen sich sanfte Farben und harmonische Formen. Neben dem Bett fungiert der Allrounder als Nachttischchen und bietet Platz für eine stimmungsvolle Leuchte. In einer aufklappbaren Variante lässt sich sogar die abendliche Lektüre verstauen.

IN JEDEM ZIMMER EIN HIT - HOCKER MIT STAURAUM

 

Eine praktische Stauraumlösung fürs Schlaf-, Gäste- oder Wohnzimmer gefällig? Durch abnehmbare oder aufklappbare Deckel werden Hocker zu Truhen, in denen Sie Ihre Schätze aufbewahren.

 

• Hocker mit integriertem Stauraum bieten als ‚Mini-Bettkästen‘ die Möglichkeit, Decken und Kissen unterzubringen.


• Im Kinderzimmer verschwindet das Spielzeug einfach im aufklappbaren Hocker. Da macht das Aufräumen Spaß!

 

• Varianten aus widerstandsfähigem Kunststoffgeflecht verwahren auf der Terrasse Sitzpolster und kleine Gartengeräte.

HOCKER IM KINDERZIMMER - SITZGELEGENHEIT UND SPIELZEUG

Mit einem Hocker oder Sitzwürfel in knalligen, leuchtenden Farben peppen Sie die Kinderzimmereinrichtung auf und sorgen für gute Laune bei den kleinen Bewohnern. Zum Sitzen, Spielen oder als Box für Stofftiere, Autos, Buntstifte: Der Hocker macht alles mit. Außerdem können die Kinder mit den leicht verschiebbaren Möbeln die Einrichtung ihres Zimmers selbst mitgestalten. Durch Schaumstoffpolsterung und unempfindliche Polyesterbezüge sind unsere Sitzhocker ideale Accessoires.

 

HOCKER FÜR FLUR, BAD, BÜRO

✓ In Ihrem schmalen Flur fehlt noch eine Sitzgelegenheit zum komfortablen Anziehen der Schuhe? Sie wünschen sich eine Ablagefläche für Ihre Tasche? Dann ist ein kleiner Sitzhocker genau das Richtige!

 

✓ Im Bad legen Sie auf einem Hocker aus unempfindlichem Material wie Kunststoff oder lackiertem Holz Ihr Handtuch bereit. 

 

✓ Und auch im Home-Office hält der Alleskönner Einzug: Rollhocker und Drehhocker sind interessante Alternativen zum klassischen Schreibtischstuhl.

 

DRINNEN WIE DRAUßEN - HOCKER FÜR BALKON UND GARTEN

Zierliche Klapphocker schaffen auch auf kleinen Balkons Sitzgelegenheiten, um Sonnenschein und frische Luft zu genießen. Wer mehr Raum hat, stellt den passenden Hocker als elegante Komplettierung seiner Lounge-Möbel auf die Terrasse. Der Garten bildet überdies den perfekten Rahmen für Spielarten aus ungewöhnlichen Materialien wie Bambus – das erzeugt tropisches Flair. Eine geschickte Idee: Sitzsäcke sind als Sessel und Hocker nutzbar.

FORMEN UND FARBEN: SITZHOCKER FÜR JEDEN GESCHMACK

 

Vom kleinen Holz-Schemel bis zum kuscheligen Maxi-Hocker als Teil der Sofalandschaft hat das facettenreiche Möbel viele Gesichter. Doch nicht (nur) auf die Größe kommt es an, sondern auf das Design! Denn das Einrichtungswunder kann mehr als eine unauffällige Ergänzung sein. Es funktioniert gleichermaßen als herausstechendes Einzelstück, das Ihr Wohnkonzept abrundet. Machen Sie den Hocker zur Stilmittel!

 

RUSTIKAL UND ELEGANT: LEDERHOCKER

Hocker mit einem Bezug aus Leder faszinieren durch ihre ganz besondere Ausstrahlung. Das Material ist naturnah und verleiht dem Möbel zugleich einen edlen Akzent. Traditionell sind dabei Farbgebungen in warmen Braunnuancen üblich, aber auch helle Cremetöne oder dezentes Schwarz sind immer eine gute Wahl. Leder- und Kunstlederhocker gibt es in unterschiedlichen Stilrichtungen: Landhaus, modern Opulence, Retro. Zum Teil sorgen Steppungen und Ziernähte für eine individuelle Optik. Einen ausgesprochen rustikalen Look kreieren Hocker mit Fellimitat und Holzelementen.

 

ÄSTHETIK UND SITZKOMFORT: POLSTERHOCKER

Wie andere Polstermöbel sind auch gepolsterte Hocker in unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Einfache Varianten sind mit Schaumstoff gefüllt, hochwertige Ausführungen besitzen zusätzlich eine Federung. Oh, là, là: Einen geschlossenen, gepolsterten Schemel bezeichnet man auch als „Pouf“. Speziellen Chic verleiht einem Polsterhocker aber erst der richtige Textilbezug. Schlichte Baumwolle in vielfältigen Prints, edle Samtoptik, Synthetikfaser im Lederlook, farbenfrohe Patchworkmuster – bei uns finden Sie verschiedenste Designs, die in jedem Wohnzimmer zum Blickfang werden.

 

BESONDERE SCHMUCKSTÜCKE: HOCKER AUS METALL

Unsere Metall-Hocker sind wahre Kunstobjekte! Klassiker in Silber- und Edelstahlfarben vermitteln ein modernes Wohngefühl und fügen sich hervorragend in geradlinige Einrichtungsstile ein. Ein Metallgestell kann aber ebenso das schlichte Fundament für eine extravagante Sitzfläche darstellen. Wer es ausgefallener mag, wählt statt Silberfarben eine Kuper- oder Goldoptik als warme Variante des Metall-Styles. Vor allem Roségold liegt im Trend. Ein solcher Hocker setzt einen außergewöhnlichen Akzent.

 

NORDISCHE NATÜRLICHKEIT: HOLZHOCKER

Ein warmes und gemütliches Ambiente unterstützt ein Hocker aus Holz. Kunstvoll geschnitzt oder naturbelassen – Echtholz strahlt stets Behaglichkeit aus. Helle Hölzer werden gern zu Möbeln im Skandi-Stil verarbeitet. Durch die Kombination mit natürlichen Materialien wie Wolle, Leder oder Leinen ergibt sich eine Optik, die zum entspannten Verweilen einlädt. Holz ist überdies der optimale Begleiter bei bunten Kreationen: Zu sanften Pastelltönen wie zu ausdruckstarken Farben steuern Holzakzente einen wohnlichen Touch bei.

 

COOL: SITZHOCKER IN SCHWARZ UND WEIß

Locker vom Hocker kreieren Sie mit den entsprechenden Modellen einen stylischen Schwarz-Weiß-Look. Durch die kontrastreiche Zusammenstellung entsteht ein klarer Stil, der sich sowohl minimalistisch als auch verspielt umsetzen lässt. Tipp: Durch die reduzierte Farbgestaltung kommen die Formen der kleinen Möbel besonders zur Geltung. Wieso also nicht einmal runde und eckige Sitzflächen zusammenstellen? Auch als Einzelstücke sind Hocker in Schwarz und Weiß sehr anpassungsfähig sowie zeitlos schön. Ein weißer Polsterhocker hellt auf, ein schwarzer Lederhocker schafft Eleganz.

 

AUFFALLEND: SITZHOCKER IM VINTAGE- UND ETHNO-DESIGN

Bemerkenswert sind Schmuckstücke mit verträumten Textilprints und geschwungene Formen. Die floralen Muster in zarten Farben kennzeichnen den romantischen Vintage-Style. Für Used Look und Shabby Chic wird die Oberfläche so bearbeitet, dass ein altertümlicher Eindruck entsteht. Raffiniert: Modelle im Ready-made-Stil sehen aus wie Kisten, Fässer oder Baumstämme, die zu Wohnaccessoires wurden. Ethno-Optik erzeugen Hocker in folkloristischen Formen, kombiniert mit volkstümlichen Mustern. Diese Hingucker eignen sich ideal für einen trendigen Stilmix.

DIE XXXL-AUSWAHL HAUT SIE VOM HOCKER

 

Unsere Hocker sind nicht nur dekorativ, sondern zudem robust und bequem. Nach dem Motto „Kleines Möbel, große Auswahl“ laden wir Sie ein, sich inspirieren zu lassen. Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen oder stöbern Sie in unserem Online Shop. Haben Sie Ihren Wunschhocker online gefunden, legen Sie ihn einfach direkt in den Einkaufskorb. Die Bezahlung erfolgt bequem und sicher per Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal oder auf Rechnung. Freuen Sie sich schon jetzt auf das Multitalent für Ihr Zuhause!