Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Gelmatratzen

Produkte

Einfach besser schlafen auf Gelmatratzen von XXXL


INHALTSVERZEICHNIS
1) Vorteile von Gelmatratzen gegenüber anderen Matratzenarten
2) Wie unterstützt eine Gelmatratze die Gesundheit?
3) Was muss ich beim Kauf von Gelmatratzen beachten?
4) Wie lange halten Gelmatratzen und wie schwer sind Gelmatratzen?
5) Was für ein Lattenrost eignet sich beim Kauf einer Gelmatratze?
6) Mit Gelmatratzen von XXXL liegen Sie immer richtig

Vorteile von Gelmatratzen gegenüber anderen Matratzenarten

Eine Gel- oder Gelschaum-Matratze zeichnet sich durch ihren speziellen Aufbau und die daraus resultierenden positiven Eigenschaften aus. Sie besitzt einen Unterbau aus Komfortschaum, der sehr formstabil ist. Darüber befindet sich eine Gelschicht, die je nach Modell ca. 2 bis 8 cm dick ist. Diese dient als körpernahes Polster, passt sich gut an und unterstützt die Druckentlastung. Im Gegensatz zu vielen Schäumen ist Gel viscoelastisch und geht bei Entlastung wieder in seine Ausgangsposition zurück. So behält die Matratze selbst nach vielen Jahren der Benutzung ihre Elastizität. Ein weiterer Vorteil: Während Schaumkerne temperaturelastisch sind und bei Wärme weicher werden, halten Gelmatratzen die Temperatur und verbessern somit das Schlafklima. Sind Sie unschlüssig, ob Gelmatratze oder Wasserbett die bessere Option ist, hat die Matratze mit Gel eindeutig die Nase vorn: Der Liegekomfort ist ähnlich komfortabel und gleichzeitig kann die Gelmatratze mit einer besseren Stützfunktion und einem geringeren Eigengewicht punkten.

Wie unterstützt eine Gelmatratze die Gesundheit?

Gelmatratzen sind ideal, wenn Sie zu Rücken- und Nackenschmerzen oder Verspannungen neigen. Denn das elastische Material passt sich exakt an Ihre Körperkonturen an, fördert die Muskelentspannung und beugt gleichzeitig Durchblutungsstörungen vor. Da die Gelmatratze auf Druckverlagerungen schnell reagiert, ist sie auch für unruhige Schläfer bestens geeignet. Die Beschaffenheit der Gelschicht unterstützt zudem den Abtransport von Feuchtigkeit, sodass die Schlafunterlage trocken bleibt und damit resistent gegen Hausstaubmilben ist – so schlafen Allergiker beschwerdefrei. Gleichzeitig macht diese Eigenschaft Gelmatratzen für all jene interessant, die nachts stark schwitzen. Denn die Grundlage für erholsamen Schlaf bleibt die ganze Nacht über angenehm temperiert. Für eine optimale Hygiene können Sie die Bezüge der meisten Gelmatratzen abnehmen und in der Maschine bis 60° C waschen.

Was muss ich beim Kauf von Gelmatratzen beachten?

Entscheidend ist natürlich vor allem die Größe. Eine Gelmatratze mit ca. 90 x 200 cm ergänzt ein Einzelbett oder ein großes Doppelbett mit einer Liegefläche von ca. 180 x 200 cm, wenn Sie dieses mit zwei separaten Matratzen ausstatten wollen. Eine Gelmatratze mit ca. 140 x 200 cm ist beispielsweise für ein Futonbett die richtige Wahl. Achten Sie zudem auf den Unterbau der Matratze. Kombinationen aus Kaltschaum und Gel verfügen oft über mehrere Liegezonen, durch die einzelne Körperpartien besonders gut gestützt und entlastet werden. Der Härtegrad zeigt an, wie nachgiebig die Gelmatratze ist. Sie liegen richtig, wenn die Wirbelsäule nicht verbogen oder gestaucht wird. Bei Rückenschläfern sollte sich kein Hohlkreuz bilden.

Wie lange halten Gelmatratzen und wie schwer sind Gelmatratzen?

Gelmatratzen sind sehr hochwertig und entsprechend langlebig. Einen Anhaltspunkt für die Lebensdauer Ihrer Gelmatratze bietet das sogenannte Raumgewicht, das Sie bei vielen Matratzenmodellen in den Produktinformationen finden. Es gibt an, wie viel Kilogramm des Rohmaterials in einem Kubikmeter Schaumstoff stecken. Ist das Raumgewicht sehr hoch, ist die Gelmatratze entsprechend schwer. Je höher das Raumgewicht ist, umso länger können Sie die Matratze nutzen und sich über die positiven Eigenschaften freuen.

Was für ein Lattenrost eignet sich beim Kauf einer Gelmatratze?

Damit die Vorteile einer Gelmatratze voll zum Tragen kommen, sollte sie mit einem passenden Lattenrost kombiniert werden. Hierbei können Sie im Grunde alle Ausführungen verwenden, bei denen ein Zwischenraum zwischen Gelmatratze und Boden entsteht. Das ist wichtig, damit Feuchtigkeit aus der Matratze mit Gel nach unten abgeleitet werden kann. Übrigens können Sie auch ein Boxspringbett mit Gelmatratze nutzen. Genießen Sie die weiche Oberfläche Ihrer neuen Matratze und erleben Sie ein unvergleichliches Schlafgefühl!

Mit Gelmatratzen von XXXL liegen Sie immer richtig

Gesunder Schlaf ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Unsere Gelmatratzen helfen Ihnen dabei, sich nachts gebührend zu entspannen. Ihr Wunschmodell können Sie ganz bequem in unserem Online Shop bestellen. Die Zahlung erfolgt sicher per PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkarte oder auf Rechnung. Tun Sie sich mit einer Gelmatratze jede Nacht etwas Gutes!