Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Die Luft ist rein – dank Dunstabzugshauben von XXXL


Mit Dunstabzugshauben verschwinden Küchengerüche, Kochschwaden und Bratenfett wie durch Zauberei. Wie Sie die richtige Abzugshaube für Ihre Küche finden und welche Varianten es gibt, erfahren Sie bei uns!
Auf den Herplatten brodelt und brutzelt es, Fett, Wasserdampf und Essensdüfte liegen in der Luft. Mit einer Abzugshaube bleiben sie dort nicht lange. Dunstabzugshauben für eine gepflegte Küche gibt es heutzutage in zahlreichen Ausführungen. Ob Sie eine platzsparende Unterbauhaube, eine moderne Inselhaube oder eine Wandhaube suchen – in unserem Sortiment werden Sie fündig.

Bye-bye, Dunst: Bringen Sie Ihren Herd unter die Haube!

Elegante Dunstabzugshauben in vielfältigen Varianten

Dunstabzugshauben unterscheiden sich grundsätzlich in der Einbauweise. Je nach Modell können Sie Abzugshauben in einen Küchenoberschrank integrieren (Flachschirm- und Unterbauhauben), über einer freistehenden Kochinsel montieren (Lift- und Inselhauben) oder an der Wand befestigen (Schräghaube und klassische Wandhaube). Die Entscheidung für eine Einbauvariante hängt vor allem vom Platzangebot ab. Haben Sie einen Küchenschrank über dem Herd montiert und benötigen den Stauraum, empfiehlt sich eine leicht zu installierende Unterbau- oder Flachschirmhaube. Ist mehr Platz verfügbar, sollten Sie zu einer Wand- oder Schräghaube greifen. Diese Dunstabzugshauben überzeugen mit beachtlicher Saugleistung und Geruchsreduzierung – selbst wenn es in mehreren Töpfen brodelt. Eine sogenannte Schräghaube hat einen weiteren Vorteil: Im Unterschied zur Wandhaube ragt sie nicht waagerecht in den Raum, sodass auch große Menschen bequem in die Töpfe auf den hinteren Kochfeldern schauen können. Alternativ bietet sich eine Einbau-Dunstabzugshaube an. Sie wird in einen Oberschrank eingepasst und ist somit nahezu unsichtbar. In einer Küche mit Kochinsel ist eine Inselhaube die ideale Lösung. Sie wird über dem Herdbereich an die Decke montiert und fängt den aufsteigenden Dunst direkt ab. Eine Version, die zusätzlich durch ihre stylishe Gestaltung punktet, ist die Lifthaube. Sie wird von Metalldrähten an der Decke gehalten; die eigentliche Dunstabzugshaube ist ein metallischer Würfel, der wie ein cooles Designobjekt über Ihrer Kochinsel schwebt.

Dunstabzugshauben mit Umluft und Abluft

Beim Betrieb im Umluftmodus wird die Luft durch Fettfilter geleitet und gereinigt wieder in den Raum abgegeben. Im Abluftmodus wird die Küchenluft nach draußen geleitet. Darum wird kein Aktivkohlefilter benötigt. Da der Luftstrom nicht durch den Filter behindert wird, ist die Geräuschentwicklung gering. Für den Abluftbetrieb ist ein eigener Kanal nach außen erforderlich. In vielen Küchen ist ein solcher bereits in die Mauer integriert, er kann aber auch nachträglich gelegt werden. Bei Dunstabzugshauben mit Umluft ist die Nutzung ohne ein entsprechendes Rohr möglich. Den Großteil unserer Modelle können Sie in beiden Modi betreiben – ganz nach Ihren Vorlieben und den räumlichen Gegebenheiten. Eine Ausnahme stellen die Lifthauben dar: Aufgrund Ihrer besonderen Montageart ist kein Abluftkanal erforderlich. Unabhängig von der Betriebsart sollten Sie beim Einbau von Dunstabzugshauben den in der Anleitung angegebenen Mindestabstand zwischen Kochfeld und Haube unbedingt einhalten. Bei Elektroherden ist ein Abstand von 60 cm angeraten, bei Gasherden mit offener Flamme muss die Entfernung etwas größer sein – das Minimum ist 65 cm.

Wichtige Leistungswerte von Dunstabzugshauben

Drei Faktoren bestimmen die Leistung von Dunstabzugshauben: die Führung des Luftkanals, die Saugstärke und der verbaute Filter. Jeder Bogen im Abluftkanal, der zwischen Dunstabzugshaube und Mauer liegt, reduziert die Saugleistung. Bei einem festen Abluftrohr beträgt der Verlust pro Bogen etwa 20 Prozent, bei Verwendung eines flexiblen Schlauchs liegt er bei bis zu 45 Prozent. Die Saugstärke von Dunstabzugshauben ist über die sogenannte „fluiddynamische Effizienz“ vergleichbar. Sie ist eingeteilt in die Klassen A bis G und hängt unter anderem von der Bauweise ab. Eine Innovation in Sachen Saugleistung stellen Dunstabzugshauben mit Randabsaugung dar. Bei herkömmlichen Ausführungen ist die Saugleistung in der Mitte der Filterfläche am stärksten, im Randbereich schwächer. Im Unterschied dazu hat eine Dunstabzugshaube mit Randabsaugung eine Abdeckung über der Filterfläche. Zwischen der Abdeckplatte und dem Haubenschirm ist ein Spalt, über den die Kochdämpfe angesaugt werden. Durch diese Bauart entsteht eine enorme Saugwirkung.

Ein bedeutender Wert ist darüber hinaus der Fettabscheidegrad. An ihm lässt sich ermessen, wie lange eine Dunstabzugshaube während und nach dem Kochen eingeschaltet sein muss, um die gewünschte Geruchsreduktion zu erreichen. Der Fettabscheidegrad wird ebenfalls von A bis G klassifiziert. Er richtet sich vor allem nach den genutzten Filtern. Moderne Dunstabzugshauben verfügen über Fettfilter aus Edelstahl, die dauerhaft verwendbar sind. Einige Ausführungen besitzen einen zusätzlichen Aktivkohlefilter, der Gerüche sehr zuverlässig reduziert. Achten Sie zudem auf die Angaben zur Geräuschemission. Die Dezibelwerte werden für die niedrigste und die höchste Betriebsstufe angegeben. Zur Orientierung: Ein Wert von ca. 40 dB gilt als flüsterleise, 50 bis 60 dB entsprechen der Lautstärke einer normalen Unterhaltung.

So reinigen Sie eine Dunstabzugshaube richtig

Dunstabzugshauben müssen von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Gehäuse, Lampenabdeckung, Filterrahmen und Bedienelemente sollten mit milden Spülmitteln gesäubert werden, für ein Edelstahlgehäuse empfehlen wir spezielle Edelstahl-Reinigungsmittel. Am wichtigsten ist die regelmäßige Pflege der Filter. Metallfettfilter sind alle vier Wochen zu reinigen. Legen Sie den Filter dazu für etwa eine Stunde in ein heißes Wasserbad mit fettlösendem Spülmittel. Anschließend waschen Sie den Filter ab und lassen ihn trocknen. Alternativ kann der Metallfettfilter auch im Geschirrspüler gesäubert werden. Einen Aktivkohlefilter sollten Sie quartalsweise auswechseln, bei nur gelegentlicher Küchennutzung genügt es, ihn alle sechs Monate zu tauschen.

Dunstabzugshauben: Dufte Küchenassistenten für glückliche Köche

Bei uns finden Sie die richtige Dunstabzugshaube für Ihre Küche – garantiert! Haben Sie Ihren Wunschartikel entdeckt, können Sie bequem online überprüfen, ob er in einer Filiale in Ihrer Nähe verfügbar ist. Oder Sie überzeugen sich direkt vor Ort von der erstklassigen Qualität unserer Dunstabzugshauben! Unsere Küchenexperten beraten Sie gerne.