Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert
Bodenbeläge

Beliebte Kategorien

Venylboden

Laminatboden

Fussleisten

Terassenboden

Alle Kategorien

Boden

Bodenbeläge

Produkte

Bodenbeläge von XXXL: Nur das Beste unter den Füßen

HOCHWERTIGE BODENBELÄGE: DIE BASIS FÜR SCHÖNES WOHNEN

Bodenbeläge prägen das Bild Ihrer Wohnräume und sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Es gibt sie aus Holz, PVC oder Keramik – manche werden schwimmend verlegt, andere verklebt. Für welchen Fußbodenbelag Sie sich entscheiden, hängt natürlich von Ihrem individuellen Geschmack ab. Aber auch objektive Gründe wie die Wasserbeständigkeit oder die Kombination mit einer Fußbodenheizung sollten Einfluss auf die Auswahl haben.

WELCHE BODENBELÄGE GIBT ES?

 

Bodenbeläge werden aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt. Die Klassiker sind Holzböden wie Parkett oder Dielen aus Eiche, Kiefer oder anderen Hölzern. Eine beliebte Alternative dazu ist Laminatboden. Denn strapazierfähiges und robustes Laminat kann in allen Wohnräumen genutzt werden und lässt sich dank praktischem Klicksystem kinderleicht verwenden. Der Look des jeweiligen Laminatbodens wird maßgeblich durch die versiegelte Dekorschicht auf der Oberseite geprägt. Besonders im Trend liegen Holznachbildungen. 

 

Teppiche sind wohltuend warm unter den Füßen und lassen die Zimmerwärme nicht so leicht nach unten entweichen, was sich positiv auf die Heizkostenrechnung auswirken kann. Gleichzeitig dämpfen Teppiche Geräusche, daher werden sie gerne im Kinderzimmer verwendet. Unterschieden wird zwischen Auslegware, die im ganzen Raum verlegt wird, und Teppichen, die nur einen Teil der Fläche einnehmen. Vom farbenfrohen Perserteppich bis hin zum flauschigen Hochflor-Modell bleiben in unserem Online Shop keine Wünsche offen.

 

Vinyl-Bodenbelag erhalten Sie bei uns ebenfalls in zahlreichen attraktiven Designs. Das Material ist robust und pflegeleicht, weswegen es sich sehr gut für Küchen oder Bäder eignet. Sie möchten selbst Ihren neuen Vinylboden verlegen? Kein Problem! Bis zu einer Raumgröße von ca. 20 Quadratmetern kann dieser schwimmend aufgebracht werden. Das bedeutet, dass Sie ihn nur auflegen und nicht mit dem Fußboden verkleben. Schließen Sie an den Wänden mit passenden Fußleisten ab – so entsteht ein stimmiges Gesamtbild.

Beratertipp

• Vinyl lässt sich im Vergleich zu Fliesen viel einfacher auslegen. Und wenn Sie in einigen Jahren Lust auf einen neuen Look haben, können Sie den Vinyl-Bodenbelag ganz leicht austauschen.

• Weiche Bodenbeläge aus Vinyl vermindern Trittgeräusche und sind dadurch angenehm leise. Außerdem sind sie fußwärmer als Fliesen.

WELCHE BODENBELÄGE BEI FUßBODENHEIZUNG?

 

Die Fußbodenheizung gewährt viele Freiheiten bei der Raumgestaltung, da keine Heizkörper berücksichtigt werden müssen. Eine wassergeführte Variante schafft ein behagliches Klima und kalte Füße gehören der Vergangenheit an. Die meisten Bodenbeläge können problemlos zusammen mit einer solchen Heizung genutzt werden. Relevant sind die Wärmeleitfähigkeit und der Wärmedurchlasswiderstand:

 

• Wärmeleitfähigkeit: Wie schnell wird die Wärme durch das Material geleitet? Je höher der Wert, desto besser.

• Wärmedurchlasswiderstand: Wie durchlässig ist der Bodenbelag? Ein Wert unter 0,15 m²K/W ist optimal, damit die Wärme nahezu ungehindert nach oben abgegeben werden kann.

 

Ob Parkett, Teppich, Fliesen oder Fußbodenbeläge aus Vinyl: Sie alle eignen sich für Räume mit Fußbodenheizung. Teppiche sollten allerdings nicht zu dick sein; und die meisten Böden müssen verklebt werden, damit sich keine Luftschicht zwischen Bodenbelag und Untergrund bildet. Diese beeinträchtigt die Wärmeleitfähigkeit. Werfen Sie einfach einen Blick in die Produktbeschreibung – dort erfahren Sie, ob Ihr Wunschbelag mit einer Fußbodenheizung kombiniert werden kann.

WELCHE BODENBELÄGE PASSEN ZUSAMMEN?

 

Bei dieser Frage spielen in erster Linie Ihre persönlichen Vorlieben eine Rolle. Ein Vinylboden kann ebenso mit Läufern oder Teppichen aufgepeppt werden wie Parkett, Fliesen oder Laminat. Damit setzen Sie schöne Akzente, die Ihre Wohnung noch individueller machen und Ihren ganz persönlichen Stil unterstreichen. Farbenfrohe runde Teppiche sehen hübsch auf hellen Holztönen aus, während Exemplare in der gleichen Farbe wie der Bodenbelag sehr elegant wirken. Platzieren Sie ein Designersofa oder lederne Polstermöbel auf einem flauschigen Teppich – so haben Sie beim Fernsehen immer warme Füße und zugleich ein optisches Highlight in Ihrem Wohnzimmer. Soll der Teppich auf einen glatten Untergrund gelegt werden, empfehlen wir Ihnen unser Teppich- & Bodenzubehör: Rutschfeste Unterlagsmatten halten ihn an Ort und Stelle.

NUTZUNGSKLASSEN FÜR BODENBELÄGE IN WOHNRÄUMEN

 

Bodenbeläge werden je nach Raum und dessen Verwendung unterschiedlich stark beansprucht. Ein Vinylboden in der heimischen Küche muss anderen Belastungen standhalten als der Boden im Eingangsbereich einer Arztpraxis. Damit Sie auf den ersten Blick erkennen, ob Ihr Wunsch-Vinyl oder -Laminat für Sie in Frage kommt, sind die Fußbodenbeläge in Nutzungsklassen unterteilt. Bodenbeläge für Wohnbereiche tragen die Kennzeichnung NK21, NK22 oder NK23 – die erste Ziffer, hier die 2, gibt die Eignung für Privaträume an und die letzte Ziffer die Robustheit. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, greifen Sie am besten zu Böden der Nutzungsklasse NK23, da diese am widerstandsfähigsten sind. Soll der Boden in einem wenig frequentierten Zimmer genutzt werden, reicht auch NK22.

WIE PFLEGE ICH UNTERSCHIEDLICHE BODENBELÄGE RICHTIG?

 

Damit Ihre Bodenbeläge lange wie neu aussehen, haben wir für Sie einige Pflegetipps zusammengestellt:

 

• Vinyl, Fliesen und Laminat können leicht mit einem Staubsauger gereinigt werden. Bei gröberen Verschmutzungen greifen Sie am besten zum Feudel und wischen feucht, zum Beispiel mit einem Wischer von LEIFHEIT. Die LEIFHEIT Bodenpflege beinhaltet viele verschiedene Mopps und Eimer, mit denen die Reinigung schnell und unkompliziert erledigt ist. Verwenden Sie für Laminat nicht zu viel Wasser, damit es nicht aufquillt.

 

• Teppiche: Mit dem Staubsauger entfernen Sie Flusen und Fussel, bevor sich diese in den Fasern festsetzen. Nach Missgeschicken mit Kaffee oder Rotwein ist ein Reinigungspulver ideal. Es wird feucht einmassiert und kann später trocken weggesaugt werden.

BODENBELÄGE VON XXXL: BEQUEM LIEFERN UND VOM PROFI VERLEGEN LASSEN

 

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl an schönen Bodenbelägen, die mehr aus Ihren Wohnräumen machen. Sie wissen nicht genau, wie hoch Ihr Materialbedarf ist? Unser Bodenservice-Team hilft Ihnen gerne! Wir berechnen, wie viel Vinyl oder Laminat benötigt wird, und montieren den gewählten Belag professionell. Selbstverständlich bieten wir zudem das passende Mobiliar an, damit Ihr Zuhause eine echte Wohlfühloase wird. Schauen Sie sich bei Marken wie HOM’IN, CS SCHMAL VOLEO und anderen um. 


XXXL Ratgeber

LIEBE HEIMWERKER,


es ist entschieden: Sie möchten in Ihrer Wohnung einen Laminatboden verlegen. Wir klären für Sie die wichtigsten Fragen: Gibt es Laminat nur in Holzoptik, oder auch mit Marmordesign? Warum muss Laminat akklimatisiert werden? Wie sollte der Untergrund beschaffen sein? Wo sollten Sie mit dem Verlegen der Paneele beginnen? Die Antworten darauf und weitere hilfreiche Tipps und Tricks finden Sie in unserem praktischen Ratgeber – so wird Ihr neuer Boden garantiert perfekt!


zu den Venylböden
XXXL Ratgeber Böden