Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Biergläser von XXXL: Gönnen Sie sich eine kühle Erfrischung mit Stil


O zapft is – es ist angezapft! Ob auf dem Münchener Oktoberfest oder auf Ihrem Balkon, es geht doch nichts über ein kaltes Bier mit Freunden. Zum vollkommenen Genuss von Hefe oder Pils gehören selbstverständlich die richtigen Biergläser. Eine XXXL Auswahl bieten wir in unserem Online Shop!
In mehr als 1.300 deutschen Brauereien werden pro Jahr 10 Milliarden Liter Bier gebraut. Kein Wunder, schließlich ist der Gerstensaft das liebste Kaltgetränk der Deutschen. Den unverfälschten Geschmack gibt es allerdings nicht aus der Flasche. Für maximale Gaumenfreuden setzen echte Kenner auf Biergläser! Diese existieren in vielen verschiedenen Größen und Formen. Passionierte Hopfenfreunde wissen, dass je nach Sorte unterschiedliche Ausführungen zu bevorzugen sind. Bei uns erfahren Sie, welche Biergläser in Ihrem Küchenschrank nicht fehlen sollten!

Die Welt der Biergläser – von schlank bis bauchig

Weißbiergläser für Hefeweizen-Fans

Weizenbier wird auch als Weißbier bezeichnet und besteht zu über 50 Prozent aus Hefe. Diese erzeugt die klassische Trübung. Getrunken wird das Weizen am besten aus hohen, schlanken Gläsern mit einem Fassungsvermögen von rund 500 ml. Weizenbiergläser sind unten ein wenig schmaler, damit sich die Hefe absetzen kann. In den hohen Trinkgefäßen legen die Kohlensäureperlen einen langen Weg nach oben zurück – so kommen die typischen Aromen und das Bukett besonders gut zur Geltung. Kristallweizen wird ebenfalls in Weißbiergläsern serviert. Die Bezeichnung „Kristall“ beruht auf der hellen, klaren Farbe. Denn bei dieser spritzigen Sorte wird die Hefe nachträglich herausgefiltert. Mit einem ästhetisch geformten Weizenbierglas erleben Sie bayerisches Bierstüberl-Feeling auch daheim!

Pilsliebhaber bevorzugen Tulpe oder Krug

Die in der Bundesrepublik meistgetrunkene Biersorte ist das Pilsener. Es zeichnet sich durch seinen feinherben Geschmack sowie seine goldene Farbe aus. Diese erzeugt der enthaltenen Hopfen, der darüber hinaus als natürliches Konservierungsmittel dient und die Schaumkonsistenz verbessert. Das Pils hat weniger Kohlensäure als Weißbier und wird vorzugsweise in sogenannten Tulpen ausgeschenkt. Diese bauchigen Biergläser werden nach oben hin schmaler und konzentrieren so das Aroma. Zudem stehen Krüge bei Pils-Freunden hoch im Kurs. Damit zelebrieren Sie echte Brauereikultur oder fühlen sich wie im Biergarten. Wie wäre es beispielsweise mit einem 2er-Set aus Klarglas? Die beiden Krüge fassen jeweils ca. einen halben Liter und verfügen über einen praktischen Henkel. Biergläser im Krug-Look eigenen sich für helles und dunkles Bier oder Radler.

Richtig einschenken für die perfekte Krone

Das kühle Blonde ist so in das Glas zu füllen, dass es nicht überläuft und eine stabile Schaumkrone bildet. Letztere ist nicht nur ein Schönheitsideal, sondern beeinflusst ebenso den Geschmack. Denn die sogenannte Bierblume verhindert ein zu schnelles Entweichen der Kohlensäure – so bleibt das Kühle länger frisch. Je nach Form des Trinkgefäßes schmeckt der Inhalt ein wenig anders – das liegt ebenfalls am Schaum. Denn in diesem sind Hopfen-Bitterstoffe konzentriert, während die Flüssigkeit mehr Malzsubstanzen enthält, die einen eher süßlicheren Geschmack erzeugen. In zylindrischen Biergläsern zum Beispiel ist die Blume in der Regel höher als in breiteren Varianten – der hohe Schaumanteil sorgt dann für einen herberen ersten Schluck. Vor dem Einschenken empfiehlt es sich, das Glas mit kaltem Wasser auszuspülen. Zum einen passt es sich so der Getränketemperatur an, die zwischen 6 und 9 Grad Celsius betragen sollte. Zum anderen wirkt das Anfeuchten einer zu schnellen Schaumbildung entgegen. Wenn es ans Zapfen oder Einschenken geht, sollte das Glas schräg zum Hahn oder zur Flasche gehalten werden. Hat der Schaum den oberen Rand erreicht, lassen Sie es kurz stehen, sodass er sich setzen kann. Danach schütten Sie so viel nach, bis sich eine schöne Krone gebildet hat, die den Rand gern ein Stück überragen darf. Durch das mehrfache Absetzen dauert das Einschenken beim Pilsener ein wenig länger. Das Weißbierglas hingegen lässt sich auch in einem Zug füllen, Sie sollten jedoch langsam eingießen, damit sich nicht zu schnell zu viel Schaum bildet.

Die Pflege: Klares Wasser ist am besten

Biergläser richtig zu pflegen, ist eigentlich ganz leicht: Verwenden Sie kein Spülmittel, da es einen Film erzeugt, der die Bildung eines schönen Bierschaums erschwert. Nehmen Sie zum Säubern einfach heißes, klares Wasser. Für die Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen gibt es spezielle Reinigungsmittel. Viele unserer Modelle sind zudem spülmaschinengeeignet. Wenn Sie Gläser in der Maschine reinigen, ist ein separater Waschgang ohne Teller und Tassen ratsam. Nutzen Sie hierbei möglichst keine Tabs, sondern ein schonendes Pulver.

Biergläser von XXXL – für prickelnde Momente

Sie möchten neue Biergläser kaufen, um Ihre Lieblingssorte zu Hause stilecht genießen zu können? In unserem Online Shop finden Sie vom Weißbierglas bis zur Tulpe unterschiedlichste Ausführungen – da ist bestimmt auch für Ihren Geschmack etwas dabei. Bestellen Sie Ihre Favoriten einzeln oder im Set und zelebrieren Sie den wohlverdienten Feierabend oder eine Grillparty mit unseren hochwertigen Produkten. In diesem Sinne: Prost!

Herzlich Willkommen!

Wir von XXXL helfen Ihnen bei allen Anfragen rund um unseren Online Shop. Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Erhalten Sie persönliche Antworten auf alle Ihre Fragen rund um den XXXL Online Shop. In unserem Beratungs- Chat bekommen Sie schnell und einfach Hilfe und Informationen rund um unsere Produkte.

Chat starten
Herzlich Willkommen!

Es ist aktuell kein XXXL-Berater verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.