Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert
Barmöbel Kategorien

Beliebte Kategorien

Barhocker

Tresenstühle

Bartische

Barwagen

Barschränke & Theken

Alle Kategorien

 Sitzbänke

Barmöbel

Produkte

Cocktail-Stunde oder Feierabend-Drink? Geschmackvolle Barmöbel

Barmöbel für den gelungenen Wohn-Mix

Die Hausbar ist längst kein Relikt der 60er-Jahre mehr, sondern hat heutzutage in immer mehr privaten Räumlichkeiten ihren festen Platz. Im Esszimmer beispielsweise lockern Barmöbel die Einrichtung auf, und als Raumtrenner zwischen Küche und Wohnbereich kommen Stehtische sowie Barhocker groß raus. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Wahl von Barmöbeln achten sollten und geben Tipps zur perfekten Ausstattung.

WO SOLLEN DIE BARMÖBEL ZUM EINSATZ KOMMEN?

 

Diese Frage stellen Sie sich vor dem Kauf von Barmöbeln. Ist ein Standort in der Küche oder im Esszimmer vorgesehen, eignet sich ein komplettes Barmöbel-Set aus Barhockern und Stehtisch. Dabei ist zu berücksichtigen, dass diese stilsicher auf das vorhandene Interieur abgestimmt sind. Barstühle mit Kunstleder- sowie Chrom-Elementen im amerikanischen Stil harmonieren beispielsweise gut mit einer Theke im Diner-Style.

 

Für gesellige Partys in einem separaten Kellerraum kann ein Barmöbel-Set beliebig mit Theken und Barschränken kombiniert werden. Ob hochwertige Echtlederstühle von MUSTERRING oder trendige Accessoires von AMBIA HOME: Im Partykeller haben Sie gestalterisch völlig freie Hand. Bedenken Sie lediglich, dass die Barmöbel zueinander passen sollten.

 

Möchten Sie flexible Barmöbel, die nur gelegentlich zum Einsatz kommen? Dann empfehlen wir einen rollbaren Barwagen mit Flaschenfächern sowie höhenverstellbare Sitzmöbel. Diese können bei Nichtgebrauch als Esszimmerstühle genutzt werden.

BARMÖBEL IN IHRER GANZEN DESIGNVIELFALT

 

Supermoderne Barschränke im angesagten Industrial-Look oder lieber Hocker und Bartische, die an Filmklassiker vergangener Zeiten erinnern? Die Wahl der Barmöbel hängt von Ihrem ganz persönlichen Geschmack ab. 

 

WESTERN-CHARME MIT RUSTIKALEN BARMÖBELN

Den Anfang jeder guten Bar machen Barschränke. Möbelstücke aus Holz wecken Erinnerungen an alte Western-Filme und sind ein Blickfang in Ihren vier Wänden. Ergänzen Sie Ihre Bar bei größeren Gesellschaften um einen Bartisch sowie Sitzgelegenheiten im selben Design. Hierzu eignen sich vor allem Hocker im braunen Lederlook. Dem rustikalen Stil der Barmöbel entsprechend, stehen Whisky oder Cognac dekorativ und zum Ausschenken bereit. Zur Entfaltung der Aromen wird beides am besten in tulpenförmigen Gläsern serviert. 

 

HOCKER UND BARTHEKEN IM ANGESAGTEN INDUSTRIAL-CHIC

Absolut stylish schlürfen Sie und Ihre Freunde Cocktails an einer Bar im industriellen Vintage-Stil. Bartheken aus Eisen und Massivholz bilden die ideale Basis. Barstühle wie auch Stehtische aus denselben Materialien fügen sich gekonnt in das Gesamtbild ein. Wer es gerne etwas ausgefallener mag, reicht leckere Drinks auf einem Barwagen aus recycelten Ölfasshälften. Der raue Charme und die gewollten Abschürfungen passen zum Industrial-Style. Ist im Partykeller noch Platz für Ihre kreativen Einrichtungsideen, haben wir einen Geheimtipp: Palettenmöbel! Solche Sessel, Barschränke oder Garderobenleisten verleihen der Hausbar einen ganz individuellen Charakter. Mit kupferfarbenen Hängeleuchten sowie einem Getränkehalter im Used-Look setzen Sie der Bar die Krone auf. 

COCKTAILS GENIEßEN IN EDLEM AMBIENTE

 

Wem in seiner Bar ein James-Bond-Ambiente vorschwebt, der lädt Freunde oder Familie zur stilvollen Cocktail-Stunde ein. Wählen Sie Tresenstühle, Barschränke und Theken in hellen Cremefarben oder Weiß. Diese schaffen in Kombination mit Chrom- oder Edelstahlelementen eine elegante Atmosphäre. Höhenverstellbare Barhocker mit Trompetenfüßen sowie Rückenlehnen eignen sich als gemütliche Sitzgelegenheit. Für einen Bond-typischen Martini stellen Sie sogenannte Spitzgläser auf der Bartheke bereit. So genießen Sie Ihre Drinks in gewohnter „007“-Manier.

BARMÖBEL ALS HIGHLIGHT IM WOHNRAUM

 

Wenn Sie Ihre Bar nicht nur zu Partys im Keller nutzen möchten, sondern als festen Bestandteil im Wohn- oder Essbereich integrieren wollen, gilt es Folgendes zu berücksichtigen:

 

• Stimmen Sie den Stil der Barmöbel auf die restliche Einrichtung ab. 


• Höhenverstellbare Hocker sind vielseitig einsetzbar. 

 

• Barhocker mit gut gepolsterter Sitzfläche, bequemer Rückenlehne und Fußablage laden zum Verweilen ein.

 

• Indirekte Beleuchtung und kleine Accessoires sorgen für das richtige Bar-Feeling.

WAS GEHÖRT IN DIE HAUSBAR?

 

Damit Sie für kommende Partys bestens gerüstet sind, ist ein vielfältiges Spirituosen- sowie Gläserangebot entscheidend. Denn die beste Bar ist ohne das richtige Zubehör nur die Hälfte wert. Achten Sie zunächst darauf, dass die Barmöbel genug Stauraum bereithalten. Weinregale eignen sich für Getränke, die liegend gelagert werden sollen. Alle anderen Flaschen machen auf Barschränken und Theken eine gute Figur. 

 

Zum Servieren von Longdrinks sind Gläser mit geraden Wänden und dickem Boden, ebenso Tumbler genannt, am besten geeignet. Wein sowie Sekt genießen Sie unter anderem aus Stielgläsern von LEONARDO. Im Cocktailspitz legen Martini und Cosmopolitan einen glanzvollen Auftritt hin. Haben Sie beim Ausgehen mit Freunden ein Auge auf deren Getränkebestellungen. Dadurch können Sie die beliebtesten Drinks sowie passende Gläsersets für den nächsten Barabend direkt in Ihren Vorrat aufnehmen und bei Ihren Gästen punkten. 

 

Eis-Crusher, Stößel und Strohhalme runden die Ausstattung für Cocktails wie Mojito oder Caipirinha ab. Wenn Sie Wasserflecken auf dem Bartisch vermeiden möchten, legen Sie Untersetzer griffbereit. Da insbesondere beim Mixen von Cocktails kleinere Abfälle entstehen, ist ein Tischmülleimer eine weitere praktische Ergänzung. Für eine präzise Mischung der Zutaten kann zudem ein Jiggler, ein kleiner Messbecher, sinnvoll sein. Bestens ausgestattet, steht geselligen Abenden in der hauseigenen Bar nichts mehr im Wege!

Beratertipp

• Behalten Sie beim Kauf von Tresen und Hockern die Maße im Blick: Die optimale Sitzhöhe sollte ca. 27 bis 32 Zentimenter niedriger sein als die Bartheke

• Tresenstühle sind im Vergleich zu Barhockern meist niedriger und nicht höhenverstellbar.

WO GIBT`S DIE BESTEN BARMÖBEL?

 

Auf einen Drink mit James Bond? Dank der Barmöbel von XXXL kein Problem! Mit Vintagemöbeln und Co. aus unserem Online Shop halten die trendigen Barszenen aus den Kultfilmen Einzug in Ihr Zuhause. Einfach ausgewählte Wunschmöbel in den Warenkorb und sicher mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen – schon können Sie auf Ihre neuen Barmöbel anstoßen!