Postversand €3,95 Spedition €29,95 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops zertifiziert

Badleuchten: Spa-Ambiente für Ihr Zuhause


Die richtigen Badleuchten bringen eine stimmungsvolle Atmosphäre in Ihr Bad. Um aus dem Badezimmer eine Entspannungsoase zu machen, braucht es ein individuelles Beleuchtungskonzept, das unterschiedliche Lichtfarben kombiniert.
Am frühen Morgen unter der Dusche, beim Erholungsbad in Lavendelöl oder beim Auftragen des Lidschattens vor dem Schminkspiegel: Jedes Badezimmer erstrahlt schöner in gut geplantem Lichtschein. Unsere XXXL Tipps für die moderne Badbeleuchtung zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Bad ins richtige Licht rücken.

Badleuchten von XXXL für Ihr individuelles Lichtkonzept

Auf die Lichtfarbe kommt es an

Badezimmerbeleuchtung muss vielseitig sein. Die Rasur fordert ein anderes Licht als die morgendliche Dusche, der private Spa-Samstag braucht ein anderes Flair als die Maniküre. Damit Ihr Bad für alle Eventualitäten gerüstet ist, kombinieren Sie am besten verschiedene Badleuchten zu einem Gesamtkonzept. Die Fachwelt unterscheidet zwischen warmweißer, neutralweißer und tageslichtweißer Lichtfarbe. Jede hat ihre eigenen Besonderheiten: Neutralweiß und Tageslichtweiß haben einen eher sachlichen Charakter, Warmweiß dagegen wirkt heimelig und gibt dem Raum ein angenehmes Ambiente. Unabhängig von Ihrem persönlichen Geschmack und der Badgröße gilt darum eine goldene Regel: Nutzen Sie unterschiedliche Lichtfarben bei Ihren Badleuchten.

Optimale Beleuchtung für die Rasur und das Make-up

Vor allem Neutralweiß ermöglicht eine sehr genaue Unterscheidung von Rot- und anderen Farbtönen. Badleuchten mit neutralweißer Lichtfarbe sind somit ideal für den Schmink- und Rasierspiegel. Aber auch Tageslichtweiß hat sich unter Kosmetikfachfrauen bewährt. Die Lichtfarbe hat nämlich nicht nur einen besonderen Einfluss auf unseren Körper, sie bietet auch beste Sicht auf das Make-up. Das gilt aber nur, wenn ein störender Schattenwurf vermieden wird. Setzen Sie darum für die tageslichtweiße Badbeleuchtung am besten auf Einbauleuchten für den Spiegelschrank. LED-Spiegelleuchten direkt über dem Schrank sind ebenfalls optimal, um die richtige Beleuchtung für Make-up und Rasur zu schaffen. Sie sind ein Freund vielseitiger Lösungen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere drehbaren Wandleuchten mit einem oder mehreren Spots. Die einzelnen Leuchten sind verstellbar, sodass Sie den Lichteinfall immer an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen können. Höchste Variabilität bieten dimmbare Badleuchten mit Halogen-Leuchtmitteln. Die Lichttemperatur lässt sich dann je nach Bedarf regulieren – von neutralweiß bis warmweiß.

Zwischen Wohlfühloase und Wachmacher

Warmweiß beleuchtete Räume wirken behaglich und einladend. Klassische Glühbirnen waren bekannt für diese Lichtqualität. Badleuchten in dieser Farbtemperatur sind im Badezimmer perfekt für den friedlichen Erholungsmoment beim Entspannungsbad: Schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre durch warmweißes Licht, das beispielsweise von indirekter Beleuchtung oder dimmbaren Wandleuchten ausgestrahlt wird. Ein kleiner Tipp von uns: Nicht alle dimmbaren LED-Leuchten können so eingestellt werden, dass sie warmweiß erstrahlen. Wählen Sie darum LED-Badleuchten, die von vornherein diese Farbtemperatur erzeugen und kombinieren Sie sie mit weiteren Badezimmerleuchten. Alternativ sind dimmbare Halogen-Badezimmerlampen und Energiesparlampen empfehlenswert. Ein kluges Lichtkonzept könnte beispielsweise so aussehen: Zwei neutralweiße Spiegelleuchten unterstützen beim Schminken und Rasieren, eine indirekte Beleuchtung mit warmweißen LEDs schafft eine wohlige Stimmung und tageslichtweiße Lampen über der Dusche helfen beim Start in den Tag.

Sicher im Bad

Wasserdampf, Spritzer und Nässe stellen besondere Ansprüche an Badleuchten. Die Schutzklasse verrät Ihnen, wie gut die Leuchtlösungen Wasser vertragen. Sie wird auch als „IP-Klasse“ oder „Schutzart“ bezeichnet. Bei der Deckenleuchte und der Wandleuchte spielt sie eine geringe Rolle. Je näher eine Badleuchte aber an Dusche oder Badewanne installiert wird, umso wichtiger wird die IP-Klasse. Gängig für Badezimmerleuchten mit Nähe zum Nass ist die Auszeichnung IP 44. Badleuchten sollten im Allgemeinen so eingebaut werden, dass sie möglichst wenig mit Spritzwasser in Kontakt kommen. Lassen Sie sich im Zweifelsfall von unseren geschulten Mitarbeitern bei der sicheren Konzeption Ihrer Badbeleuchtung beraten.

Badleuchten im XXXL Online Shop

Zeitgemäße Badezimmerbeleuchtung komponiert unterschiedliche Lichtquellen zu einem Gesamtkunstwerk. In unserem Online Shop finden Sie Inspirationen für ein gelungenes, stimmungsvolles und vielseitiges Lichtkonzept. Haben Sie Ihre Wunschartikel schon entdeckt? Dann bestellen Sie noch heute die passenden Badleuchten für Ihr modernes Badezimmer! Für die Bezahlung stehen Ihnen die Optionen Rechnungskauf, Sofortüberweisung, PayPal und Kreditkarte zur Verfügung. Wir liefern Ihre Badleuchten direkt zu Ihnen nach Hause!